Donnerstag, 4. Oktober 2012

Schreibstille

Wie meine Verfolger auf Facebook sicher schon mitbekommen haben, mache ich derzeit eine ausgedehnte Social-Media-Pause. Kein Twitter. Kein FB. (Von dA kann ich leider gar nicht die Finger lassen.) In erster Linie, um mich nicht nur auf meine eigentliche Arbeit zu konzentrieren, sondern auch meinem Sohn unter die Arme greifen zu können, da das zweite Schuljahr dank neu beschlossenen Schulsystems dann doch nicht ganz so reibungslos läuft, wie man es uns immer vorgeschwärmt hatte. 
Von der Pause sollte der Blog nicht betroffen sein, aber zu mehr als meinem "Jeden-Tag-ein-Bild"-Projekt komme ich derzeit nicht. Ich habe mir allerdings fest vorgenommen, dieses Projekt bis zum Jahresende durchzuhalten. 
So schlummern also noch meine Gedanken zum zweiten Teil von Shades of Grey, Sohnemanns neuester Lesestoff und meine Zusammenfassung zur LB-Laubkönig-Leserunde im Entwurfsstatus. 
Nachdem mich vergangenes Wochenende dann auch noch eine fiese Erkältung heimgesucht hat, die sich flugs in eine Bronchitis verwandelte, möge man mir meine Wortstille verzeihen. 
Es kommen auch wieder gesundere und weniger stressige Zeiten. 
Bis dahin wünsche ich euch wetterfreundliche Herbsttage!

 

Kommentare:

evi hat gesagt…

Liebe Sinje,
manchmal muss man eben Prioritäten setzen. Das Real-Life (sprich: die eigene Gesundheit, die Familie) ist auf jeden Fall wichtiger als alles Virtuelle.
Ich wünsche dir gute Besserung und eine schöne Zeit!
Liebe Grüße,
evi

Sinje hat gesagt…

Liebe Evi,
das wahre Leben hat bei mir schon immer Priorität, und wenn deswegen alles andere, auch das schöne Schreibhobby, auf Eis liegen muss, soll es eben so sein.
Ich nehme mir dieses Mal auch Zeit, um mich auszukurieren.
Liebe Grüße
Sinje

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...