Montag, 19. Dezember 2011

Jahresgedanken-ABC Teil 8 - PR

Puh, mal sehen, was mir so einfällt. 

Palmer, Pamela
... schickte bei Lyx ihre Krieger des Lichts zwar dieses Jahr mit Ungezähmte Leidenschaft schon in die dritte Runde und auch in mein Regal, aber leider ist der gequälte Held Nr. 3 noch immer ungelesen. 

Pampelmuse
Siehe Fisch.

Pan Am
... wird bei ABC als Serie wiederbelebt. 
Ganz nette Serie um Flugbegleiterinnen, Piloten, die 1960er und den Kalten Krieg. 
 
Pannen
Zwei geplatzte Reifen, aber zum Glück nicht, als ich selbst am Steuer saß (und so schieb ich mal prophylaktisch bzw. therapeutisch nachträglich Panik). 
Zusätzlich hat der Computer zwischenzeitlich auch mal schlapp gemacht. 
Aber alles ist wieder gut. 
Uff!

Party
Was? 

Pastell
... ist der neue Trendton in der Fotografie. 
Pfeiff auf natürliche Farben und photoshoppe, was das Zeug hält!
Auch blaue Blumen können rosa sein. 

Peinlichkeiten
... passieren.

Phantastik
Ja, was ist denn nun Phantastik?
Oder ist es Fantasy? 
Oder ganz was anderes? 
Mannomann, bei dem Gewürfel heutzutage blickt ja keiner mehr durch. 
Selbst beim Phantastikpreis nicht.
Ach, egal, Lesen ist phantastisch. 
Schreiben auch. 
 
Platsch
Unser Sohn hat dieses Jahr Schwimmen gelernt. Jippie! Er ist wirklich schon so ein Großer.

Plunder
... hat sich wieder mal angesammelt, ohne dass man weiß, wie das eigentlich passieren konnte. 
Fürchterlich.

Phoenixfluch
... von Jennifer Benkau war mein Lesehighlight im Januar und teilt sich mit Britta Strauß' Meeresblau den Lieblingsbuchplatz. Aufgrund der unterschiedlichen Themen will ich mich nämlich nicht für ein Buch entscheiden müssen. So.

Post
... kommt an oder auch nicht. 
Vielleicht hätte man bei der Eingemeindung VOR 2 JAHREN daran denken sollen, die Datenbanken der Post zu aktualisieren, damit man den neuen Ort auch findet.  
Nur mal so als Anregung ...

Postverluste
Siehe oben. 

Power Rangers
Wenn ich den erwische, der mein Kind damit angefixt hat!!! 

Pretty Little Liars
Buchreihe von Sara Shepard.
Inzwischen als Fernsehserie in der zweiten Staffel bei ABC Family mit sehr seltsamem Ausstrahlungsrhythmus. Am Anfang spannend, inzwischen aber ziemlich langatmig.

Private Practice
... findet zu seinem Ausgangspunkt zurück. Gut!
(Ja, ich weiß, ich gucke zu viele Serien :-)) 

Prosa
... ist meine bevorzugte Gattung.

Pseudonyme
... sind vollkommen in Ordnung und manchmal einfach notwendig, um Brötchenjob vom Hobby zu trennen (selbst wenn man keine Erotik schreibt, wo Pseudonyme offenbar wesentlich bereitwilliger toleriert werden). 

Pusteblumen
Ja, ja, ich weiß, es heißt Löwenzahn, aber das L ist doch schon durch. 
Jedenfalls habe ich Löwenzahn dieses Jahr recht häufig fotografiert. 
Unkraut kann auch faszinierend sein.

__________________________________________________________

Q?
__________________________________________________________

Rabenschwarz
... ist zwar ein abgenutztes Bild, aber trotzdem dürfen meine Charaktere diese Haarfarbe haben. Basta! 

Raven, Michelle
... war mit Vertraute Gefahr mein Versuch Nr. 3 im Romantic Thrill-Programm von Lyx. Fazit: Auch deutsche Autorinnen haben Romantic Thrill/Suspense drauf!

Rechtschaffenheit
Werte.
Altmodisch?
Guck ins Wörterbuch! 

Regen
... hatten wir trotz gegenteiliger Behauptungen genug.

Regeln
... sind meist unbeliebt, aber in vielen Fällen nötig und einzuhalten, und gehören zum Erwachsenwerden dazu. 
Es ist so! Kannste nix machen! Leb damit!

Reichtum
... ist finanziell in weiter Ferne und nebensächlich. 
Ansonsten: blaugraue Kinderaugen! 

Reihen
... belasten mich zunehmend. 
Einzelromane, besonders im meiner bevorzugten Lektüre, scheinen immer seltener zu werden. 
Blöderweise ist nahezu alles, wonach man greift, eine Reihe.
Abgebrochen habe ich inzwischen J. R. Wards Black Dagger und Lara Adrians Midnight Breed. 
Es wird mir einfach zu viel. 

Reisen
... vermisse ich immer noch. 
Auf einen neuen Versuch im Jahr 2012!
 
Rémy
... soll Johns vampirische Bekanntschaft in Band 2 heißen. Danke @Astrid für die Anregung.
 
Respekt
... habe ich vor jeder Autorenarbeit. 
Auch wenn ich mich über meine abonnierten Liebesromane manches Mal amüsiere und lustig mache, hege ich doch Respekt vor der Arbeit an sich, denn ich denke, dass keine Geschichte einfach so dahingespuckt wird.

Revenge
Neue Dramaserie bei ABC mit Madeleine Stowe und Emily VanCamp.
Ausgangspunkt: ein Toter. Erzählt wird in Rückblenden über Emily Thorne, die Rache für ihren Vater sucht. Spannend, aber hoffentlich verstrickt sich die Serie nicht selbst, und Stoff für mehr als eine Staffel sehe ich bislang nicht unbedingt.

Rezession 
Liebe Rezessionisten, Wikipedia hilft gerne weiter.

Mal ausnahmsweise alphabetisch falsch, aber logisch richtig: 

Rezension
Liebe Rezessionisten, auch hier hilft Wikipedia weiter. 

Eigentlich widerstrebt es mir, meine Gedanken zum Buch Rezension zu nennen, weil ich nur Leser ohne literaturwissenschaftliche/journalistische Bildung bin, aber da es jeder macht, hüpf ich halt mal in der Herde mit. 
Nichtsdestotrotz macht die Besprecherei Spaß. 

Rezensionsexemplare
a) ... habe ich keine zu vergeben. Das macht die Pressestelle von BOD. 
b) ... nehme bzw. fordere ich nur an, wenn ich mich thematisch angesprochen fühle. Ich habe beispielsweise keinen Zugang zu Krimis, sodass keinem Autor mit einer Besprechung gedient wäre. Ich lese nicht alles und jedes nur um des Reziexemplars willen!
c) ... führen bei mir IN KEINEM FALLE zu Gefälligkeitsrezensionen. 
d) ... bekomme ich freundlicherweise von Lyx, habe ich aber absichtlich dieses Jahr NICHT angefordert, weil mein Verlags-SuB auch so schon hoch genug ist.
e) ... brauche ich ohnehin nicht unbedingt,weil ich mich sonst zu sehr unter Druck setze und das, was ich wirklich lesen will, nach hinten verschiebe. 
f) ... waren dieses Jahr vielerorts heftiger Diskussionsgegenstand. Meine bescheidene Meinung: Bestell nicht querbeet bergeweise Rezensionsexemplare, die du nicht schaffst. 

Ringer
... heißt die neue Mysteryserie, die bei The CW mit Sarah Michelle Gellar in der Hauptrolle ausgestrahlt wird. Eine Art modernes doppeltes Lottchen. Auch wenn Sarah Michelle Gellar schon als Buffy hochgelobt wurde, kann sie mich nicht wirklich überzeugen. Wie lange wird die Serie durchhalten? Keine Ahnung, aber das ist wohl die Frage, die sich bei fast allen neuen Serien des neuen Herbstprogramms stellt.

Rice, Lisa Marie
... war mit Gefährlicher Fremder mein zweiter Versuch im Romantic Thrill-Programm bei Lyc. Band 2 wartet im Regal.

Riggs, Ransom
Die Insel der besonderen Kinder habe ich, zu meiner großen Überraschung, weil ich Vorablesen.de recht selten nutze, als Leseexemplar bekommen und bin gerne eingetaucht, brauche aber nicht zwingend eine Fortsetzung.

Roman
Das große Ziel des Schreiberlings und offenbar die favorisierte Prosa des Lesers. 
Es geht aber auch im Kleinen. Nämlich! 

Rosa
... ist immer noch Hauptcharakter von Band 2. 
 
Rosarot
... ist mein meistveröffentlichtes traumtänzerisch rosa gefärbtes Gedicht. 

Rotelle
... nehme ich immer mit, wenn sie mal im Angebot sind, und jedes Mal zerfallen sie beim Kochen. 
Tipps werden gern entgegengenommen!
 
Ruf, guter
Der kann einem schnell versaut werden, ohne dass man selber dran schuld ist. 

Ruppert, Astrid
Frühjahrslektüre mit Wenn nicht jetzt, wann dann
Funktioniert bestimmt auch 2012.
 
Russisch
... verlerne ich langsam, aber sicher, weil der Übersetzungsbedarf so gering ist.

Kommentare:

Carmen hat gesagt…

Q = Mächtiges Wesen aus der Serie: Star Trek The Next Generation (cool gespielt von John de Lancie).

Eigentlich gibt es mehrere Individuen dieser Wesenheiten, die alle Q heißen, aber John de Lancie ist der Q, der Captain Picard am meisten nervt.)

Carmen hat gesagt…

Wo Du immer alle diese Serien her hast? Da werde ich fast ein bisschen neidisch.

LG Carmen

Sinje hat gesagt…

:-) Irgendwie fand ich nichts mit Q, das mich dieses Jahr irgendwie beschäftigt hätte.
Nicht mal Quark.

LG
Sinje

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...