Sonntag, 18. Dezember 2011

Jahresgedanken-ABC Teil 6 - LM

S-Vorschau Staubsauger
Der Imker saugt  Staub.
In diesem Momente.
Zwar löblich, aber leider saugt er wohl in meinem Kopf.
Autsch!
Aber weiter im Text  ...

Legen wir mal los: 

Lachen
Kann ich. 
Auch über mich selbst.

Langeweile
Gibt's das? 

Leben
Aufregend.
Nie langweilig.
Anstrengend. 
Normal.

Leidenschaft
... vermisse ich in vielen Geschichten.

Lesen
... tue ich ständig, nur viel zu wenig Belletristik, wie mein SuB beweist.

Leserunden
Die Leserunde, die im Januar auf Bella's Wonderworld zu meinem Buch stattfand, hat mir großen Spaß gemacht. 
Auch die Leserunde zu Jennifer Benkaus "Phoenixfluch" war sehr interessant. 
Später habe ich einen weiteren Leserundenversuch unternommen, musste dann aber feststellen, dass mir das Buch im entsprechenden Moment nicht lag, weshalb es auch weiterhin auf Eis liegt.

Liebe
Wie viel Zeit habt Ihr? 

Liebesroman
Mein Lieblingsgenre. 

Lieblingsbuch
Ich überlege noch. 
Vielleicht folgt unter M meer, äh, mehr. 

LoveLetter Magazin
Ist es zu fassen?!
Ich habe tatsächlich vergessen, mein Abo zu verlängern. 
Schnell nachholen! 

Lovelybooks
Da treibe ich mich seit diesem Jahr auch herum. 
Wer mich befreunden will, findet mich, wie überall, unter SinjeB.

Lügen
... kann ich weder ausstehen noch tolerieren.
_________________________________________________________

Märchen
... stehen bei uns täglich auf dem Leseplan.

Makrofotografie
... liebe ich!
Auch wenn ich fast nur Blümchen im Bild festhalte, fasziniert es mich, die kleine Welt ganz groß zu sehen.

Markenkleidung
... passt meinem Sohn nicht.
Darf man mit 6 heute nicht mehr Babyspeck haben?
Welcome to the skinny world! 

Markus, Ron
Dank Vorablesen.de durfte ich "Romantik für Anfänger" lesen.
Amüsant und kurzweilig. Telenovela auf Papier. 

Matsch
... hatten wir sowohl im Frühjahr als auch im Sommer.
Was für ein Wetter!

McKenna, Shannon
... konnte mich mit "Die Nacht hat viele Augen" nicht überzeugen.
Das war mein erstes Buch im Romantic Thrill-Programm von Egmont Lyx, aber es war mir zu wenig romantisch und auch zu wenig spannend, dafür dominierte deftige Erotik, die die Leserin einfach mögen muss. Ich gehöre da eher zu den vorsichtigen Erotikleserinnen.

Meer
... macht mich sehnsüchtig.
Mal sehen, was 2012 bringt.

Meeresblau
Tata! Ich präsentiere: mein Lieblingsbuch 2011.
Spannend, poetisch, romantisch.
Ich will mehr von Britta Strauß lesen!
(Ihr Debüt liegt allerdings noch auf meinem SuB. Ich geh mich ja schon schämen :-)) 

Mittendrin

... lautet der Titel von Eva Kestners Kurzgeschichte und gleichzeitig der Titel meiner Anthologie über die Magie der Natur. Ich bitte an dieser Stelle noch einmal um Geduld.

Mond
Faszinierend.
Einen Blutmond gab es sogar (mindestens) zweimal dieses Jahr, nur haben wir ihn hier überhaupt nicht gesehen.

Monroe, Marilyn
Tschuldigung, ich habe eben eine Schwäche für Bildbände und Biografien.
Dieses Jahr habe ich meine Monroe-Sammlung mächtig aufgestockt, und es steht sogar noch eine Vorstellung aus.

Monster
Fällt euch eins ein, über das man mal schreiben könnte?
Vom Menschen und Männern mal abgesehen ... 

Moss, Alice
... reihte sich mit "Mortal Kiss" in das Programm des neuen Egmont-Jugendlabels Ink ein.
Meiner Meinung nach eine Geschichte, die nicht viel Neues, dafür aber Ungereimtheiten bietet, und nun offenbar auf Biegen und Brechen fortgesetzt wird.

Müller 
Wie kann man denn einen Protagonisten diesen Nachnamen geben?
Na, weil's solche Nachnamen gibt ;-)
Es kann ja nicht jeder Lucien du Beauvisage heißen ...
Und warum die Müllers heute keine Müller sind, wird in Band 2 erklärt.

Murks
... habe ich dieses Jahr geschrieben.
Irgendwie kann ich meine Zeilen gerade selbst nicht leiden.

Musenterror
Also wirklich!
Mir ist schon wieder eine Muse abhanden gekommen.
Ich vermute, sie ist mit meiner Kreditkarte abgehauen und entspannt mal so richtig.
Da das aber schon im Januar geschehen ist, lobe ich sie für ihre Sparsamkeit, denn sie ist bis heute noch nicht pleite und reumütig zurückgekehrt.
Aber auch eine Muse braucht mal eine Auszeit.
Also bitte: Have fun, hon!

Musik
Es geht nicht ohne!
Nur beim Arbeiten muss es ruhig sein. 

Muttergemecker
Ach, nun ist's mal gut.
Ich hab doch schon genug gemeckert.
G8, Grundschule, Kreisel ...

Mythologie
Interessant und spannend.
Da muss ich echt aufpassen, dass ich mich zeitlich nicht verliere.

Nun noch nachgedacht über die nächsten Buchstaben ...
Bis morgen dann!

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Dein Lieblingsbuch? Dein Lieblingsbuch? Oh, du machst mich glücklich *sniff* Danke! Ich gehe erstmal umkippen vor Rührung.

Es gibt auf jeden Fall einen weiteren Roman aus dem Meeresblau-Universum. Zu 1/4 ist "Meeresrausch" schon fertig, aber da noch ein anderer Roman "dazwischenkommt", wird es erst 2013 was.

Liebe Grüße,
eine gerührte und geschüttelte Britta

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...