Samstag, 15. Oktober 2011

[31 Tage - 31 Filme] Tag 4

Tag 4: Welchen Film kannst du nur einmal sehen (egal, ob du ihn hasst oder nicht)?

Es gibt eine Reihe von Filmen, die ich bisher nur einmal gesehen habe. 
Meistens liegt das daran, dass es ausgerechnet solche Filme sind, die eben nicht rauf und runter wiederholt werden, oder dass ich schlichtweg einfach vergesse, wie der Film heißt und ihn dann in der Fernsehzeitung nicht wiedererkenne. 
Mehrfache Kinobesuche wegen einem Film kann man sich ja heutzutage kaum noch leisten (hach, was waren das noch für Zeiten, wo man 12 Wochen hintereinander in Dirty Dancing gehen konnte, ohne sich - ähem, Mama - zu verschulden :-)) 


Ein Film, den ich mir bisher aber nur einmal ansehen konnte, ist Ghost - Nachricht von Sam
Diese Tragikkomödie ist nun schon knapp über 20 Jahre alt, aber ich habe sie noch nicht einmal im Fernsehen ein zweites Mal gesehen (und "Ghost" wird wirklich oft wiederholt). 
Die Geschichte um Sam, der von einem Straßenräuber erschossen wird und nun als der typische Geist noch auf Erden wandeln muss, weil er noch etwas zu erledigen hat, dürfte jedem bekannt sein. 
Es ist ein Film, bei dem man sich einerseits herrlich über Whoopi Goldberg amüsieren kann, aber andererseits wird in den zwei Stunden Spielzeit soviel Salzwasser vergossen, dass er für Menschen, die nah an selbigen gebaut sind, eine wahre Herausforderung ist. Und ich bin unheimlich nah am Wasser gebaut, noch näher allerdings war ich es vor zwanzig Jahren, sodass das der denkbar ungünstigste Zeitpunkt war, "Ghost" zu sehen. Teenager, neue Schule, zum ersten Mal dauerhaft unter der Woche weg von zu Hause, mein Vater war zwar schon ein paar Jahre tot, aber ich vermisste ihn umso mehr ... und plötzlich brach sämtlicher Weltschmerz über mich herein. Der Moment, in dem sich Demi Moores Augen zum ersten Mal mit schimmernden Tränen füllten, war schon zu viel für mich. Ich glaube, ich habe noch stundenlang nach dem Kinobesuch geweint, und deshalb kann ich Ghost einfach nicht noch einmal sehen (obwohl ich es vielleicht sollte, denn nach zwanzig Jahren Distanz sieht die Welt doch ganz anders aus). 

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...