Mittwoch, 18. Mai 2011

Fotofundstücke

Ich habe mal wieder in der analogen Fotokiste gekramt und den Beweis gefunden, dass Sunnydale noch existiert, zumindest ein gutes Jahr, nachdem sich fernsehtechnisch ein Krater aufgetan und es verschluckt hatte. 
Von San Francisco erreicht man es mit dem Bus. 
Leider hatten wir keine Zeit, hineinzuhüpfen und uns auf den Weg zum heiligen Bruno zu machen. 
Hm, ist Sunnydales Vernichtung nur eine CGI-Ente und liegt der wahre Höllenschlund doch in Cleveland?
Es darf spekuliert werden.

(Zum Vergrößern bitte klicken!)

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...