Dienstag, 12. April 2011

Gedichtauszug "Einsam"

Drei meiner lyrischen Versuche sind auch in den "Leseblüten Lyrik 2011" vom Piepmatz-Verlag vertreten. 

Heute gibt es einen Auszug aus "Einsam". 
Das Gedicht ist auch schon ziemlich alt und entstand ebenfalls auf einer Bahnfahrt 1992, da fühlte ich mich ziemlich oft einsam, denn auf einem Teil der Strecke bestand der gesamte Zug nur aus Triebfahrzeugführer, Zugbegleiter und mir. Da muss sicher niemand fragen, warum die Verbindung irgendwann eingestellt wurde. 
Inspiration war eine Zeichnung, die ich damals in einem Buch gesehen habe und die ein kleines Mädchen mit heruntergerutschtem, zerrissenem Strumpf zeigte. 

Die ersten paar Zeilen habe ich nun mit einem neuen Bild zusammengebastelt. 

Wie üblich: Zum Vergrößern bitte klicken.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...