Montag, 14. Februar 2011

Valentinstag visuell

Ich muss mich ja mal öffentlich beschweren, dass der Valentinstag in unserem Haushalt regelmäßig nicht wahrgenommen wird. 
Gemeinhin (und damit ist der Imker gemeint) gilt er nämlich als Erfindung der Blumenhändler, die die Verkaufsflaute im Winter wettmachen müssen. 
Einen sanften Zaunspfahl schwenke ich in Form eines erschwinglichen Sträußchens, das ich mir selbst beschaffe und in allergiesicherer Entfernung aufstelle.
Als Ausgleich darf ich mich alljährlich aber über Grüße meiner Freunde aus Übersee freuen, und zwar ganz geschlechtsunabhängig. 

In weiser Voraussicht habe ich vom vorletzten Rosenstrauß im vergangenen Sommer ganz viele Fotos inszeniert, die valentinstauglich sind. 
Achtung, es wird rot!

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Valentinstag und einen guten Start in die neue Woche!



Kommentare:

Charlousie hat gesagt…

Süß und schön diese Blumen! Echte Hingucker!!

Gute Nacht!

Soleil hat gesagt…

Wenn Du Bilder einstellst, die dieses Zeichen links oben in der Ecke haben, sehe ich aus irgendeinem Grund nur graue Flächen.
Muss man zum Valentinstag eigentlich Blumen verschenken? Da gibts doch noch genug andere Auswahl oder? ;)

Sinje hat gesagt…

Muss man zum Valentinstag überhaupt was schenken?
Also ich freue mich immer über einen Blumenstrauß, besonders außer der Reihe :-)
Das mit den grauen Flächen ist ja dubios. Ich setze zurzeit die Links, weil ich eine neue Festplatte habe, auf der nicht alle alten Bilder drauf sind, ich müsste dann jedes mal die externe Platte anschließen. Grummel. Aber es ist extrem doof, dass graue Flächen angezeigt werden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...