Montag, 28. Februar 2011

Na sowas ...

Die Kollegen von Ein Buch lesen waren so freundlich, mich Anfang des Monats über Twitter darauf hinzuweisen, dass Blutsuche: Annes Reise auf der BoD-Bestsellerliste steht. 
Vielen Dank an Sylvia B. für die Info, die mich ein bisschen wie ein Schlag getroffen hat, und vor allem vielen Dank an die Leser des Buches. 
Außerdem möchte ich mich an dieser Stelle einmal bei allen bedanken, die regelmäßig bei mir vorbeischauen und hin und wieder mal einen Kommentar hinterlassen. 
Ich freue mich darüber immer sehr.

In Sachen Bestsellerliste lag meine Reaktion so zwischen "Wie bitte?" und "Na sowas!" und "Warum?" und "Häh?". 

Auch wenn es blöd klingt, aber ich schaue wirklich nie in diese Liste und vielleicht  einmal im Monat in meinen Account. Erstens bin ich nicht so eitel und zweitens habe ich schlichtweg keine Zeit dafür. 
Na gut, das mit dem "nie" ist schon wieder hinfällig, denn ich habe nun einfach mal im Februar jeden Montag, da wird die Liste nämlich erneuert, geschaut, wie es meiner Romanze so zwischen Krimis und Erotik geht, und einen Screenshot als Beweis gemacht.

Warum ich nicht listenverrückt bin, ist ziemlich einfach zu beantworten: 
Zum einen ist die Bestsellerliste der Kategorie "Belletristik" immer sehr erotiklastig, sodass man von vornherein ausschließt, je darauf zu kommen, denn mein Buch ist ja höchst wenig erotisch. 
Außerdem fühle ich mich überhaupt nicht nach Bestseller, zumal ich weiß, dass mein Buch nicht unbedingt gefällig ist (nicht nur wegen der anstrengenden Schrift) und damit entweder zu Begeisterungsstürmen oder Lektüreabbruch führt. 

Natürlich kann ich mich jetzt nicht zur Ruhe setzen und in Ruhe nur noch schreiben, aber es wäre gelogen, wenn ich sagte, ich freue mich kein bisschen. 

Hier also der Beweis, dass man auch mit wenigen verkauften Exemplaren vier Wochen auf einer Bestsellerliste vertreten sein kann. Vielleicht war es das erste und letzte Mal. 
Halten wir also den Moment mal fest. 
08.02.2011
14.02.2011
21.02.2011
28.02.2011
07.03.2011
14.03.2011
21.03.2011
28.03.2011
04.04.2011

Kommentare:

Natira hat gesagt…

hehe!
Gratuliere :)
Und dass es weiter so läuft!

Sinje hat gesagt…

Dankeschön, liebe Natira!

mirjam hat gesagt…

Wow, das sind ja wunderbare Neuigkeiten! Herzlichen Glückwunsch liebe Sinje, das freut mich sehr für dich!!
Geniesse es und viel Freude am Weiterschreiben des Nachfolgers =)
ganz liebe Grüsse, mirjam

Sinje hat gesagt…

Dankeschön!
Ich freue mich auch, solange es eben anhält. Am Schreiben erfreue ich mich aber bestimmt länger.
Liebe Grüsse zurück :-)

Charlousie hat gesagt…

Wow! Das finde ich großartig und freue mich riesig für dich, weil ich dein Buch gelesen habe und alles in allem, war es echt schön!! :)
Ja, die Schrift ist WIRKLICH anstrenged, letztlich aber die Mühe wert und ich finde, du kannst richtig stolz sein, auf dieser Liste geführt zu sein!
PS: Nina Nells Buch ist auch einmal auf der Liste und im Vergleich zu deinem Buch ist dort null Erotik, aber auch von diesem Werk war ich begeistert!
Ich lasse dir eine sonnige, schöne und stressfreie Woche hier!! :)
PPS: Habe beim Aufräumen meiner Bücherregale deine Karte gefunden und finde immer noch, dass das Motiv der Postkarte extrem schön aussieht.

Sinje hat gesagt…

Ich kannte Nina bisher nur als - wie soll ich sagen - Figurenkünstlerin von dA, aber das Buch hat mich jetzt auch neugierig gemacht.
Danke für die lieben Grüße, ich hoffe, die Woche wird auch so :-)
Liebe Grüße zurück!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...