Mittwoch, 8. Dezember 2010

Verlosung nicht vergessen



Da die Post mit der Zeit nach unten rutschen und sie vielleicht nicht mehr gesehen werden, rufe ich die Verlosung noch einmal in Erinnerung. 


Der Anlass ist zunächst der folgende:


Wieder einmal begebe ich mich auf virtuelles Neuland:


Ab 01.01.2011 wird im Wonderworld Forum eine kleine Leserunde mit mir stattfinden.


Ich freue mich, dass Steffi mir diese Möglichkeit gibt, und bin auch etwas hibbelig, weil ich noch nie an so einer Veranstaltung teilgenommen habe.


Zu diesem Anlass gibt es im Forum  signierte Exemplare meines Buches "Blutsuche: Annes Reise" zu gewinnen.


Für eine Gewinnchance muss aber auch etwas getan werden, und zwar hat sich Steffi die Frage "Was hat bei euch die Faszination an Vampiren ausgelöst?" ausgedacht.

Es hat eine kleine Änderung gegeben, sodass die Frage bei Steffi nun so lange beantwortet werden kann, wie meine Verlosung hier im Blog läuft.  

Die Gewinner der Exemplare nehmen automatisch an der Leserunde teil und dürfen mich wie eine Zitrone ausquetschen.


Weil Weihnachten vor der Tür steht, verlose ich auch hier zusätzlich 2 Exemplare ganz unabhängig von der Leserunde.

Um Missverständnissen vorzubeugen: Es gibt bei Steffi also eines von 3 Exemplaren und bei mir eines von 2 Exemplaren zu gewinnen. Die Anzahl steigt also nicht, je öfter ich den alten Post wieder hervorhole. Man weiß ja nie ... 


Aber auch ich habe eine Frage:


Welche fantastischen Wesen faszinieren Euch und warum? 


Die Antworten sendet Ihr bitte in Kommentaren zu diesem Post oder auch im letzten Post, wo bereits Kommentare eingetroffen sind. 
Da ich alle Kommentare zur Veröffentlichung freischalten muss, geht mir auch nichts durch die Lappen. 


Einsendeschluss ist der 19.12.2010. 


Mein Sohnemann wird dann den Glückself spielen, deshalb muss mir auch kein Vampirhonig ums Mündchen geschmiert werden. Jeder Teilnehmer wird auf einen Zettel geschrieben und gefaltet in eine Schüssel gegeben, aus der mein Sohn dann zwei Gewinner ziehen wird.


Ich drücke euch kräftig die Daumen!

Kommentare:

Charlousie hat gesagt…

Na, da habe ich aber riesiges Glück, da war ich neulich über diesen Titel gestolpert und wollte ihn mir unbedingt merken, aber dann, aber dann... war er weg!
Naja, jetzt habe ich ihn wieder gefunden und dann auch noch bei der Autorin persönlich ;)
Hier meine Antwort:
Am meisten faszinieren mich wohl Drachen. Sie können fliegen, Feuer speien, manchmal haben sie magische Kräfte und sie können gut, aber auch böse sein. Schon immer waren sie Bestandteil in fantastischen Geschichten (oft :P) und das gefällt mir! Liebe Grüße,

Charlousie

mirjam hat gesagt…

Hallo Sinje,

Schon eine Weile steht dein Buch auf meinem Wunschzettel. Als ich nun deine Verlosung entdeckt habe wusste ich gleich, da will ich mein Glück versuchen ;)

Welches fantastische Wesen mich fasziniert?
Einerseits sind dies die Gestaltenwandler, weil sie mit ihrer Gabe die Möglichkeit besitzen jeden und jede Person zu manipulieren & auszuspionieren, - was ihnen eine ungeheure Macht verleiht.

Doch auch das Wesen der Engel beginnt mich immer mehr zu faszinieren. Nur schon der Anblick ihrer gewaltigen Flügel finde ich unglaublich toll und magisch zugleich.

Ich wünsche dir ein schönes 3.Adventswochenende, liebe Grüsse
mirjam

Bianca hat gesagt…

Ich war schon immer eigentlich von fantastischen Wesen fasziniert. Am meisten jedoch die Engel, vorallem wenn sie böse sind. Was ich ganz toll finde das hier der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind was die Farbe und die Form der Flügel betrifft. Außerdem können sie fliegen, wer möchte das nicht? Und dann sind da noch die Vampire. Auch diese Wesen üben einen gewissen Reiz aus. Sie müssen sich von Blut ernähren um "leben" zu können. Auch hier mag ich die bösen am liebsten. Warum ausgerechnet die bösen? Keine Ahnung, vielleicht weil ich zu gutmütig für diese Welt bin und deshalb auch gerne mal böse sein möchte *lach*.

Sinje Blumenstein hat gesagt…

Hallo Ihr,
es scheint sich eine Tendenz zum Drachen abzuzeichnen :-)
Da kann mein Sohnemann ja nicht falsch liegen.
Ich muss ja sagen, dass mir die Engel noch etwas suspekt sind. Das liegt wohl an meiner DDR-Erziehung, sodass mir die ganze Mythologie um die gefallenen Engel unbekannt ist. Engel sind aber definitiv ein Thema, das auf meinem Leseplan steht. Über sie schreiben werde ich vermutlich nie. Das ist halt so eine Sache mit den Ideen. Geister haben sich bei mir schon eingeladen, aber Engel noch nie :-)

Dann will ich euch mal alle zusammensammeln und den Lostopf für meinen Glückself fertig machen.

Schönen vierten Advent!
LG
Sinje

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...