Sonntag, 3. Oktober 2010

Spätsommersonntag

Heute scheinen ja alle Blogger den Test "Ich schreibe wie ..." gemacht zu haben.
Ich auch ... sogar mit drei verschiedenen Texten, mit dem Ergebnis, dass ich offenbar jedes Mal anders schreibe, obwohl ich selber häufig das Gefühl habe, dass ich stets und ständig gleich schreibe.

Nach dem gestrigen Regentag haben wir das schöne Wetter wieder für einen Ausflug genutzt und ein paar Herbstfarben eingefangen.

Ohne Rad



















kamen wir so an zahllosen Kletten vorbei

trafen auf die letzten Boten des Sommers, aber nicht














ohne unverkennbare Zeichen des Herbstes zu erspähen.


















Blauen Beeren an Sträuchern, deren Dornen das Böse fangen sollen, begegneten wir ebenso wie freundlichen
Enten.













Rot aber schien unser ständiger Begleiter zu sein.

  







Willkommen im farbenfrohen OKTOBER!

1 Kommentar:

mirjam hat gesagt…

Oh was für eine schöne Idee, mit den Bilder uns im Oktober willkommen zu heissen ;)
Auch bei uns leuchtet die Natur in farbenfrohen gelborange Nuancen.

Schöne herbstliche Eindrücke hast du erschaffen!

lieber Gruss, mirjam

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...