Mittwoch, 27. Oktober 2010

... Kleiner Lückenfüller

Da mich momentan ein seltsam unentschlossener Infekt quält, der nicht weggehen, aber auch nicht mit aller Macht ausbrechen will, hält meine Buchstabenmüdigkeit noch an. 
Die momentane Lektüre habe ich beiseite gelegt, da sie mich eher aufregt als entspannt. 

Um nicht wieder eine beitragslose Durststrecke anbrechen zu lassen, gibt es heute wieder mal ein Gedicht als Lückenbüßer oder -füller (alles eine Frage der Betrachtungsweise :-))

(Ein Klick dürfte zu mehr Größe verhelfen.)

Kommentare:

mirjam hat gesagt…

Sehr schöne Zeilen... und ich sehe sie als Füller ;)

Ich wünsche dir gute Besserung und das du schnell weider bei Kräften bist!
Zeige deinem unentschlossenen Infekt, wer der Meister ist *g*

Übrigens, ein sehr schönes Hintergrundbild! Hast du das selber fotografiert?

Ich wünsche dir ein erholsames Wochenende, lg mirjam

Sinje Blumenstein hat gesagt…

Hallo Mirjam,
dankeschön!
Noch habe ich die Oberhand, aber Feind Infekt kratzt noch an der Tür.
Das neue Bild, das ich seit einer Stunde habe, habe ich selber fotografiert und ein bisschen verändert ... Sättigung runter, ein Mix aus Fraktal und Kantenschmelzen, und siehe da, das Kacheln fällt gar nicht auf :-) Reiner Zufall.
Schönes Wochenende auch dir!
LG
S.

Tanja hat gesagt…

Hallo liebe Sinje!
Hoffentlich bist du wieder gesund.
Deine Seite ist zauberhaft geworden und ich liebe deine poetischen Zeilen. Mach weiter so.

Ein kleines Geschenk habe ich für dich auf meinen Blog hinterlegt + ein paar persönliche Zeilen! ;)
http://lese-leuchtturm.blogspot.com/2010/11/ich-bin-sprachlos.html
glg, Tanja

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...