Montag, 9. August 2010

Fragestunde (noch immer)

Ich habe selten Zeit, im Internet nach mir selbst zu suchen, und empfinde das, ehrlich gesagt, auch nicht als sonderlich erquicklich, aber vor ein paar Tagen stolperte ich über die Anmerkung, es sei zu mir und meinem Buch nichts zu finden.
Dem entnehme ich, dass es mir bislang gut gelungen ist, mich zu verstecken, andererseits widerstrebt es mir, die werte Leserschaft mit unerfragten, uninteressanten Informationen zu überschütten.  

In diesem Sinne stelle ich mich hiermit immer noch Euren Fragen.

Also, liebe Leser, Nichtleser oder solche, die es werden wollen, Mitschreiberlinge und Online-Freunde, quetscht mich aus.
Hochzeitstermine und Kindergeburtstage sowie die Anzahl unserer Bienen werde ich zwar für mich behalten, aber ihr dürft mich ansonsten gerne in Form von Kommentaren befragen.
Die Fragen werde ich sammeln und dann in einem gesonderten Beitrag beantworten bzw. wie bereits geschehen einzelne Fragen auch mit einem eigenen Beitrag bedenken, wenn es die Komplexität erlaubt.


Bisher habe ich vier Fragen beantwortet.
Ein paar Antworten stehen noch aus (eine E-Mail-Fragerin ist im Urlaub, deshalb warte ich noch :-)) .


Antwort 1
Antwort 2
Antwort 3
Antwort 4

Kommentare:

Norma hat gesagt…

Nutzt Du auch, wie Deine Romanfigur, im normalen Leben die Heilkraft von Kräutern?

Tanja hat gesagt…

Huhu!
Die Leseprobe, ich suche die Leseprobe von deinem Roman "Blutsuche". Toll wäre es wenn diese über die Navigationsleiste zu erreichen wäre.

Ich habe gelesen, dass ein Traum dich zum Schreiben verleitet hat. Handelt es sich in diesem an einen sogenannten Klartraum?, einen Traum den du bewusst geträumt hast? "Ja, das würde mich interessieren!" ;)

Sinje Blumenstein hat gesagt…

Hallo Ihr!
Ich sammle erst einmal, aber, Tanja, dir will ich rasch sagen, dass es Leseproben momentan auf suchbuch.de und buechernarr.de gibt. Ich bin dabei ein PDF zum Blättern zu erstellen, aber meine Technik lässt mich im Stich.
LG
Sinje

Soleil hat gesagt…

Wie muss man sich die Person vorstellen, die hinter dem Autorennamen steckt? ;)
Wie bist Du zum Schreiben gekommen und warum schreibst Du gerade das, was Du schreibst?

Tanja hat gesagt…

Huhu Sinje,
hier sind noch mal ein paar Fragen, die mir so spontan eingefallen sind. =)

1. Schreibst du aus den Bauch heraus?

2. nutzt du Karteikarten für neue Einfälle oder hängst überall Zettel hin? Oder nutzt du auch andere Methoden wie die mind oder die cluster Methode?

3. Welches Genre interessiert dich am meisten?
4. Welchen Schriftsteller verehrst du?
5. Welches ist dein Lieblingsbuch?
6. Welche Kriterien muss für dich ein gutes Buch erfüllen.

7. Im Netz diskutiert man über Mainstream Bücher, was hälst du davon?

8. das Cover von deinem Roman "Blutsuche" ist wirklich gelungen? Hast du das Bild selber kreiert?

9. Bastelst du schon an einem neuen Roman? Wenn ja, worauf darf man gespannt sein?

10. Reichen die Fragen aus? ;P

So, es ist auch schon wieder spät geworden.
Bettzeit. Hach, wie die Zeit verfliegt.
Schlummer fein.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...