Freitag, 23. Juli 2010

... ein Röschen zum Freitag

Ich jammere zwar in letzter Zeit über meinen akuten Mangel an selbiger, dennoch habe ich die Rose beim Schopfe gepackt und sie fotografiert und bearbeitet.
Normalerweise bin ich ein Gegner von allem, was über Kontrastspreizung, Weißabgleich und Co. hinaus geht, aber dieses Mal hat es mich gepackt, denn das Original war alles andere als vorzeigbar. 

Ich präsentiere somit meinen Erstling:


Kommentare:

Tanja hat gesagt…

Hallo Sinje,
was für eine schöne Rose du da hingezaubert hast.
Man glaubt gar nicht was man allein mit der Spielerei von Kontrast & Helligkeit bewirken kann. Das ist dir wirklich gut gelungen. *schwärm*

Sinje Blumenstein hat gesagt…

Irgendwie ist mein Kommentar dazu verschwunden :-)

Einen Vergleich gibt es hier:
http://vampirbiene.deviantart.com/gallery/#/d2uk828

Ich war eben einfach in Versuchung ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...