Sonntag, 25. Juli 2010

... aus der Schreibstube

Weil heute ein so schöner Sonntag ist, habe ich mir überlegt, ein wenig Bonusmaterial aus meiner Schreibstube zu zeigen.

Wie erwähnt, habe ich es ja nicht so mit der Lyrik, aber während "Blutsuche: Annes Reise" entstand, bin ich gedanklich manchmal abgeschweift und habe darüber nachgedacht, was Anne John wohl schreiben würde, wenn sie eine poetische Ader hätte.
Nun bin ich zwar nicht das hellste Licht in der Lampenfabrik, wenn es um die englische Sprache geht, aber da John schließlich kein Deutsch kann, keimten die Emotionen auf Englisch.

So schlummern in meiner virtuellen Schublade einige Gedichte, die zwar aus mir heraus-, aber nicht in die Öffentlichkeit hinauswollten.

Allerdings hat mich eine wunderbare Online-Freundin bei deviantArt, Claudia, auf die Idee gebracht, Fotos und Text zu verbinden, und nun bin ich fleißig dabei, Annes Gedanken in visuelle Poesie zu verpacken.
Das dauert immer eine gefühlte Ewigkeit, da ich ein paar Umwege nutzen muss, weil mein Rechner für Übersetzungs-, aber nicht Grafikarbeit ausgelegt ist.

Lange Rede, kurzer Sinn: Hier ist nun Extra Nr. 1, das eine Zusammenfassung der Geschichte bildet.



Kommentare:

Tanja hat gesagt…

"The day I met you
You were a whisper"

Total schön ;)
Liebe Grüsse
Tanja

Sinje Blumenstein hat gesagt…

Dankeschön :-)
War auch so ...

Nett, dass du immer mal vorbeischaust!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...