Montag, 31. Mai 2010

... Tag 23 – Das Buch in deinem Regal, das die wenigsten Seiten hat

Die Bücher mit den wenigsten Seiten in unserem Haushalt sind in der Regel Kinderbücher, aber da ich nun bereits einige Kinderbücher vorgestellt habe, habe ich ein anderes ausgewählt. 

Leider gehört mein erwähltes Büchlein auf meinen SuB, liegt aber schon recht weit oben. 
Mehr als die üblichen Katalogangaben kann ich deshalb noch nicht präsentieren.

Es handelt sich dabei um die Erzählung "Herzbluten" von Martin Andreas Walser.


Broschiert: 88 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 2. Auflage. (30. März 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3839162904
ISBN-13: 978-3839162903
Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 11,8 x 0,8 cm

Kurzbeschreibung

Hans Mock lebt ausserhalb eines Dorfes in den Bergen. Die Bewohner sagen, er sei eigenartig geworden: Er spricht mit niemandem mehr, grüsst nicht mehr, führt Selbstgespräche. Zu Hause erfindet er sich Gesprächspartnerinnen, mit denen er alles bespricht, was ihn bewegt.Als er sich an einem prächtigen Sommertag gerade anschickt, sich mit Sarah auf eine seiner imaginären Diskussionen einzulassen, klopft es an der Haustür. Hans Mock kann nicht glauben, was er sieht und wird ohne Vorwarnung an die Vergangenheit erinnert. Allerdings ist auch in dieser Geschichte zum Schluss nicht alles so, wie man vermutet hätte ...

Angesprochen hatte mich eine Leseprobe, und ich bin ziemlich sicher, dass ich mich bald zu dieser Erzählung äußern werde.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...