Samstag, 29. Mai 2010

... Tag 21 – Das blödeste Buch, das du während der Schulzeit als Lektüre gelesen hast

Es gab ein Buch, das ich wirklich total blöd fand und tatsächlich nicht gelesen habe. Ich frage mich immer noch, wie ich die Deutschstunden damals überstanden habe, denn normalerweise war ich immer sehr pflichtbewusst im Unterricht und habe alle Aufgaben brav erledigt, auch wenn ich mit der Schullektüre grundsätzlich auf Kriegsfuß stand und lieber in der Bibliothek wohnen wollte. 
Nur bei diesem Buch ging es einfach nicht, da konnte ich nicht über meinen Schatten springen. 
Irrigerweise kann ich mich noch erinnern, dass ich in der Lage war, auf buchbezogene Fragen hin Worthülsen von mir zu geben, die alles und nichts sagten.
Aber ich konnte von Glück sagen, dass wir keine Klassenarbeit zu diesem Buch geschrieben haben. Es war wohl doch nicht ganz so wichtig. Also bin ich nochmal davongekommen.
Allerdings kann ich mich an den Titel nicht erinnern, ich weiß nur noch, dass es in der fünften oder sechsten Klasse gewesen sein muss, denn die Protagonisten waren Heranwachsende.
Das war's auch schon.
Also kann ich auch an Tag 21 kein Buch vorstellen.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...